FANDOM


Tote Mädchen lügen nicht

Buch


Thirteen Reasons Why
Autor:
Verlag:
Übersetzer:
Erscheinungsdatum:
08.10.2012
Seiten:
288 Seiten
Originalsprache:
Englisch
Buchart:
Taschenbuch
Preis:
8,99€
Altersempfehlung:
Ab 13 Jahre
Vorgänger:
-
Nachfolger:
-

Tote Mädchen lügen nicht ist ein Jugendbuch das 2009 in der Deutschen übersetzung erschien.

Der AutorBearbeiten

Der Autor
Jay Asher
des Buches ist Jay Asher. Er bekam die Idee zu dem Buch während einer Audioführung in einem Museum. Er war fasziniert von der Stimme in seinem Ohr, die ihm erklärte, was er sah. Sein erster Roman "Tote Mädchen lügen nicht", wurde Weltweit zu einem sensationellen Erfolg. Der Autor lebt mit seiner Familie in Kalifornien.

KlappentextBearbeiten

Man kann die Zukunft nicht stoppen, man kann die Zeit nicht zurückspulen - doch wer auf Play drückt, erfährt die Warheit.

Als Clay nach der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kasetten vor. Er legt die erste in einen alten Kasettenrekorder, drückt auf >>Play<< - und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hatte. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört lässt ihm den Atem stocken. 13 Gründe haben zu ihrem Selbstmord geführt, 13 Personen hatten ihren Anteil daran.  Clay ist einer davon...

>>Jay Asher hat es weder sich noch seinen Figuren leicht gemacht. Das ist vielleicht das Geheimnis, weshalb das Buch von Hand zu Hand wanderte.<< FAZ

Sonstige Info'sBearbeiten

  • 2014 soll der Film von dem Buch rauskommen, Selena Gomez spielt die Rolle der Hannah Baker.